Lernpfad für diesen Kurs

Ausgehend von der Urknall-Theorie bis zur Annahme der beschleunigten Ausdehnung des Universums wird die evolutionäre Entstehung und Entwicklung des Universums nachgezeichnet.

  1. Was ist der Ursprung des Universums?
  2. Meet Brian Schmidt
  3. Meet George Smoot
  4. Meet John Mather
  5. Gravitationswellen
  6. Neutrinos
  7. Imaging in Science [eng]

Proteine sind wesentliche Bestandteile jeder einzelnen Zelle. Erfahren Sie hier etwas zur dreidimensionalen Beschaffenheit der Aminosäureketten sowie den Auf- und Abbau der Proteine.

  1. Proteine
  2. Meet Aaron Ciechanover

Themen: Max Plancks Gesetz zur Schwarzkörperstrahlung, Einsteins photoelektrischer Effekt, das Bohr’sche Atommodell, die Heisenberg’sche Matrizenmechanik und Unschärferelation.

  1. Quantenmechanik Teil 1
  2. Quantenmechanik Teil 2
  3. Wer ist Werner Heisenberg

Was ist der Ursprung der Masse aller Elementarteilchen? Erklärt wird das Muray Gell-Manns Quark-Modell sowie der Higgs-Mechanismus und CERN wird vorgestellt.

  1. Meet Arthur McDonald
  2. Neutrinos
  3. Subatomare Teilchen

Die Angriffspunkte für Medikamente unterschiedlicher Art gestalten sich vielfältig. Diese Lerninhalte führen Sie führt in die zentralen Methoden und Forschungsschwerpunkte des drug targeting ein.

  1. Drug Targets
  2. Meet Brian Kobilka
  3. Meet Françoise Barré-Sinoussi

Alle uns bekannten Lebensformen sind auf Kohlenstoff angewiesen. Erfahren Sie hier etwas über das chemisch vielseitigste Element, sowohl als Energiequelle als auch als Baustein für das Leben.

  1. Kohlenstoff

Dieser Lerninhalt untersucht die Beziehungen von Arbeitsproduktivität und Niedriglohnsektor.

  1. Arbeitsmärkte
  2. Die globale Finanzkrise
  3. Die globale Finanzkrise

info_short

  1. Meet Françoise Barré-Sinoussi

Learn something about the discovery of lasers

  1. Meet Theodor Hänsch
  2. Laser [eng.]

Introducing the different kinds of spectroscopy.

  1. Nuclear Magnetic Resonance [eng.]

Wer ist Nobel und woher stammt das Erbe von Lindau Nobel Laureate Meetings.

  • Wer war Alfred Nobel?
  • Die Lindauer Nobelpreisträgertagungen
  • Wie man ein Nobelpreisträger wird
  • Die Zukunft

Kein anderer chemischer Vorgang ist für das Leben so wichtig. Die Photosynthese wandelt Licht in chemische Energie um. Sehen sie die grundlegenden Abläufe in den Chloroplasten von Pflanzen.

  • Photosynthese

Ausgehend von den Beobachtungen zu den Beugungserscheinungen von Röntgenstrahlen an Kristallgittern bis hin zur Aufschlüsselung komplexer biologischer Moleküle.

  • Röntgenkristallographie

Die wesentlichen Bestandteile im Körper sind kleine Moleküle, die für die Nährstoffversorgung sowie für die körperliche Entwicklung und das Wachstum notwendig sind.

  • Neurotransmitter, Hormone und Pheromone
  • Drug Targets

Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen zweithäufigste Todesursache. Jeder Dritte wird schätzungsweise im Laufe seines Lebens an Krebs erkranken. Erfahren Sie etwas zur Entstehung und Therapien.

  • Krebs
  • Meet Aaron Ciechanover

Die Spieltheorie eröffnet rationale Einsichten in die Grundprinzipien sozialer Interaktion. Die Modellierung von Problemen als strategisches Spiel hilft ökonomisch effiziente Entscheidungen zu treffen

  • Spieltheorie
  • Meet Alvin E. Roth

Umweltschutz ist für das Überleben unseres Planeten unerlässlich. Die Oberflächentemperatur der Erde erwärmt sich, Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt.

  • Globale Erwärmung
  • Umweltschutz
  • Die Zukunft

info_short

  • Meet Elizabeth H. Blackburn

Hier werden Fragen zur gesellschaftspolitischen Verantwortung der Wissenschaft geklärt. Es werden Auszüge der Nobelpreisträger Roald Hoffmann, Dickinson Richards, Werner Forssmann, Christian de Duve.

  • Die Verantwortung der Wissenschaft

What is the science of aging and how much of this gradual transformation of our bodies is dependent on our genes, and how much on the choices we make when we are young?

  • Why do we get old? [eng.]